Archiv für Dezember 2007

Für die freie Assoziation der unmenschlichen Maschine!

Tja, kürzlich hatte ich meine Anzeigen-Ecke oben rechts von GoogleAds auf BannerVista umgestellt. Das war sicher kein Fehler.
Aber während BV einem halt linke Werbeanzeigen auf den Blog lanciert, zeigt GA, was dem Netzmoloch rein automatisch zu zufällig marktrelevanten Reizwörtern auf meiner Seite einfällt. Zur Zeit gerade dies:

Weinaromen
Besuchen Sie unseren Shop. Geschenkartikel und mehr!

Für den Anfang gar nicht so schlecht, will ich meinen. Hoffentlich gibt es dann auch mal wieder die Anzeige für Alkoholgehaltsmessgeräte oder so.

Oder hey! So unmenschlich ist die Maschine vielleicht gar nicht. Ich habe es doch in der Hand:

Eric Dolphy, Rex Gildo, Eckhard Henscheid, Willy Brandt, Brandt-Zwieback, Adorno, Adorno, Adorno, Adorno, Adorno, Ludwig Tieck.

So. Wollnwa dochma sehn.

Was hat sich bloß geändert?

Gerade lese ich auf der Werbefläche meines Blogs: „Die Vernichtung der Wurzeln des Faschismus bleibt unser Ziel / Antifa.de“. Aber jetzt wird nicht mehr carhartt, sondern Jingler’s getragen?

Pæris – Veranstaltungen in nächster Zeit

Pæris bietet in den kommenden drei Monaten je eine Veranstaltung an:

- am 14. Dezember 2007 nochmals über Drogenpolitik: einen Abend mit Vortrag und Diskussion (Freitag, 14. Dezember 2007, 20.00 Uhr im „Lokal“, Rosenthaler Straße 71 (direkt am U8-Bahnhof Rosenthaler Platz))

- vom 25. bis 27. Januar 2008 ein Wochendseminar in Berlin zum Fetischcharakter des Kapitals

und

- am 23. Februar 2008 in Berlin ein Tagesseminar, das sich der Bedürfniskritik widmet.